Splatter Slasher Gore & More

Willkommen im fantastischen Horrorforum...Ihr findet hier alles von Filme bis hin zum Paranormalen.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  Login  
Herzlich Willkommen allen neuen Mitgliedern

Teilen | 
 

 Carver

Nach unten 
AutorNachricht
Mystica
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2122
Anmeldedatum : 13.07.08
Alter : 37
Ort : Berlin

BeitragThema: Carver   Mi 13 Mai 2009, 23:03



Eine Gruppe junger Leute fährt zum Campen hinaus ins Grüne. Als man in der Nähe des Zielortes in einer Schänke einkehrt, bittet sie der Gastwirt, gegen Freidrinks einige Kisten in seine Waldhütte zu befördern. Dabei stoßen die Kids im Gerümpel auf Filmbänder und können der Versuchung nicht widerstehen, hinein zu sehen. Die Filme zeigen brutale, echt wirkende Morde. Davon gewissermaßen beunruhigt sucht man Kontakt zu vertrauenerweckenden Einheimischen, nur um vom Regen in die Traufe zu geraten.



Zitat :
Wer wissen will, wie Hostel als Backwood-Slasher wirk, ist hier genau richtig. Die Story ist simpel und nur Mittel zum Zweck. Bereits im Vorspan wird angedeutet, was den Zuschauer erwartet. Zunächst werden die Charaktere eingeführt. Die jugendlichen Darsteller sind allesamt eher unbekannt und austauschbar, doch bei den beiden Carver-Brüdern (Erik Fones und David G. Holland) ist die Wahl exzellent. Diese wirken von Anfang an dreckig, böse und gemein, Erik Fones ist die optimale Verkörperung des gestörten und sadistischen Killers, eine echte Bereicherung für den Film. Und nachdem alle bekannt sind, werden die Daumenschrauben angezogen, erst wird mit den Videos Spannung aufgebaut, auch wenn diese nicht unbedingt wie 8 mm Filme wirkten und Ton aus einem Stummfilmprojektor kommt, aber egal. Danach zeigt der Film, was er eigentlich will, und dass ist gnadenlose Härte. Der Zuschauer wird hier jeglicher Fantasie beraubt, es wird alles gezeigt, selbst die schmerzhafte Entmannung eines lebenden Opfers, aua, das reine Zuschauen tut hier schon weh. Seit Filmen wie Saw und Hostel sind harte Filme in der Gunst der Zuschauer gestiegen, so dass auch dieser Film im Kielwasser mitschwimmt. Der Film setzt auf bekannte Muster, neue Ideen gibt es nicht. Der Film ist sicherlich nichts für jedermann, Genrefans kommen jedoch auf ihre Kosten.
Nach oben Nach unten
Mystica
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2122
Anmeldedatum : 13.07.08
Alter : 37
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Carver   So 17 Mai 2009, 10:28

Also Genrefans kommen hier allemal auf ihre kosten...wir waren begeistert von diesem Film... 🆒
Nach oben Nach unten
 
Carver
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Splatter Slasher Gore & More :: Splatter Slasher Gore & More :: Slasher-
Gehe zu: